Trainingslehre: Know-how

Beiträge

Beiträge zum Thema Trainingslehre

Trainingsgestaltung für Läufer

Welche Regel gilt bei mehreren Trainingseinheiten pro Tag?

Wie funktioniert Höhentraining?

Kurz gefasst, kann man sagen: Nach dem Höhentraining erfolgt eine Leistungssteigerung durch höheren Hämatokrit. Doch nicht alle Sportler sprechen darauf an.

Trainingsgrundsätze für kurze Distanzen

Laufeinsteiger tun gut daran, einige grundsätzliche Tipps zu beachten. Wer zu schnell zu viel will, riskiert Verletzungen oder gar sportliche Burnouts.

Postbelastungssyndrom

So unglaubliche Höhen ein sportlicher Wettkampf in der Stimmungswelt eines Sportlers verursachen kann, so schnell kann die Gefühlsverfassung nach dem Erreichen eines Zieles in sich zusammenbrechen.

Fettstoffwechsel oder Kohlenhydratstoffwechsel?

Zwei wichtige Begriffe beim Ausdauersport sind die beiden aeroben Stoffwechselsysteme Fettstoffwechsel und Kohlenhydratstoffwechsel. Sie werden oft verwechselt. Wir zeigen, worin der Unterschied liegt.

Fettabbau und Fettstoffwechsel

Stimmt es, dass bei Puls 120 die Gewichtsabnahme am grössten ist?

Das erste Höhentraining

Sie wagen sich zum ersten Mal in ein Höhentrainingslager? Beachten Sie folgende Faktoren, damit das Training seinen gewünschten Effekt zeigt.

Anaerob und aerob

Im Ausdauersport stösst man früher oder später auf die beiden Begriffe aerob und anaerob. Was genau bedeuten diese beiden Begriffe?

Funktionelles Training

«Funktionelles Training» ist ein Überbegriff für eine Vielzahl von möglichen Trainingsinterventionen im Bereich des Krafttrainings.