Beiträge

Beiträge zum Thema Trainingspläne

Bahntrainings sind unbestechlich und gewinnbringend

Bahntrainings zeigen gnadenlos, wie es um die eigene Leistungsfähigkeit steht.

Von 0 auf 40 Minuten in 8 Wochen

Lauftraining ist keine Hexerei. Mit unseren Trainingstipps schaffen Sie in acht Wochen 40 Minuten am Stück.

Trainingspläne für Tempohärte

Wer im Wettkampf seine bestmögliche Leistung abrufen will, muss am «Biss» arbeiten und sich eine gewisse Tempohärte angewöhnen.

Trainingsbeispiele für Bergläufer

Lauf-Wettkämpfe in den Bergen haben ihren ganz besonderen Reiz. Sie erfordern aber auch eine spezielle Vorbereitung. Mit unseren Trainingsplänen machen Sie am nächsten Berglauf eine gute Figur.

Trainingsgrundsätze für kurze Distanzen

Laufeinsteiger tun gut daran, einige grundsätzliche Tipps zu beachten. Wer zu schnell zu viel will, riskiert Verletzungen oder gar sportliche Burnouts.

Training auf dem Laufband

Laufen ohne vorwärtszukommen - das ist nicht jedermanns Ding. Doch es gibt 7 gute Gründe, auf einem Laufband zu trainieren.

Von 0 auf 40 Minuten in 12 Wochen

Laufen ist und bleibt der einfachste Sport überhaupt. Und einer der effektivsten dazu. Die Erfahrung zeigt: Wer die Einstiegshürde schafft, bleibt dabei.

Radfahren als perfektes Berglauftraining

Da die Tretbewegung auf dem Rad dem Abstoss beim Berglauf ähnelt, kann man mit dem Velo wertvolle Trainingseinheiten für einen Berglauf absolvieren.

Mein erstes Bahntraining

Bahntraining ist – wie jedes Schnelligkeitstraining – eine Trainingsform für erfahrene Läufer. Bevor Sie an «Speedwork» denken, sollten Sie ein bis zwei Jahre jede Woche zwischen 30 und 40 Kilometer laufen.