Vom Halbironman zum Marathon

Marathon-Premiere als Multisportler

Sie betreiben seit Jahren aktiv Triathlon, weisen eine Halbmarathon-Bestzeit von 1h45 auf und wollen nun einen Marathon wagen? Grundsätzliche Trainingstipps zum Vorhaben.

Marathon-Vorbereitung bei drei Wochentrainings (Copyright: Viktor Röthlin / FIT for LIFE)

Der Grundsatz lautet, dass Sie in den 16 Wochen vor dem Marathon jede Woche mindestens drei Mal laufen. Davon sind 14 Wochen Training. Die letzten zwei Wochen gelten dann der Erholung, wobei trotzdem noch drei Mail gelaufen wird, jedoch nicht mehr über eine Stunde. Schwimm- und Velotrainings können Sie neben dem Lauftraining grundsätzlich so viel machen, wie Sie Zeit und Lust haben, solange Sie sich damit nicht überfordern und Sie die Vorgaben der schnellen Lauftrainings noch gut einhalten können. Das Lauftempo wird aufgrund Ihrer aktuellen Bestzeiten berechnet. Ihre aktuelle Halbmarathon-Pace ist 5 min/km, die realistische Marathon-Pace rund 5:20 min/km. Die Vorbereitung kann demnach wie im Bild oben beschrieben aufgeteilt werden.

Natürlich sind diese Trainingstipps eher oberflächlich und werden der persönlichen Situation im Detail nicht gerecht. Für eine konkrete Trainingsplanung empfiehlt es sich, z. B. ein Abo bei running.COACH zu lösen, welches effizient und professionell persönliche Trainingspläne erstellt.