Berglauftraining

Die wichtigsten Punkte zum Berglauftraining und vier Mustertrainings zum Nachmachen.

Berglauf richtig planen

Gut geplant ist halb gewonnen. Das gilt gerade auch für Bergläufe. Wir zeigen, welche Punkte man im Vorfeld eines Berglaufs zwingend beachten und bedenken sollte.

Ab zum slowUp auf die Strasse!

Bereits zum dritten Mal nimmt die EGK-Gesundheitskasse an den beliebten slowUp-Bewegungstagen als Co-Sponsorin teil. Neu erstmals auch in der Innerschweiz am Standort Brunnen.

6 Gratis-Startplätze für die Bieler Lauftage 2018 zu gewinnen

Es ist eine der speziellsten und zugleich traditionsreichsten Laufveranstaltungen der Schweiz. Die Bieler Lauftage bilden seit 1958 ein sportliches Highlight im Berner Seeland.

SOLA Basel: Premiere am 2. Juni 2018

Das Original aus Schweden kopiert der Akademische Sportverband Zürich schon seit 45 Jahren, und nun soll am 2. Juni 2018 auch Basel vom SOLA-Virus infiziert werden. OK-Chef Gabriel Lombriser verrät, wie es dazu kam.

Stabi-Training für Laufsportler: wie oft?

Alle reden von Stabilisations-Training. Doch was bedeutet dies für einen Laufsportler, der wöchentlich viermal rund eine Stunde laufen geht?

Winterjogging: Die wichtigsten Punkte

Sie laufen im Winter gerne auf Schnee? Dann sollten Sie diese sechs Punkte beachten, um Verletzungen zu vermeiden.

Laufen auf Schnee

Für viele bietet ein erlebnisreicher Lauf im Schnee gar einen ganz speziellen Anreiz, die Laufschuhe zu schnüren. Doch aufgepasst, nicht immer bekommt das Training auf Schnee dem Bewegungsapparat gut.

Laufsport: Wie lange bei Minustemperaturen?

Bei ganz eisigen Temperaturen sollte die Trainingsdauer verkürzt werden, vor allem, wenn dazu noch ein scharfer Wind weht. Wir erklären, worauf zu achten ist.