Laufsport-Szene Schweiz: Zürich und Genf liegen vorn

Die Schweiz ist ein Volk von Läufern

Über eine Million Menschen traben regelmässig durch Wälder und über Wiesen. Doch wo wird dem Laufsport am meisten gefrönt? Eine Zahlenspielerei.

Copyright: Zürcher Silversterlauf

Ob am Stadtrand, entlang von Flüssen und Seen oder hoch hinaus auf den nächsten Hügel: An lauen Sommerabenden joggen in der ganzen Schweiz Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen alleine, zu zweit oder in Gruppen durch die Gegend. Das Total der Jogger insgesamt dürfte schweizweit eine Million Menschen deutlich überschreiten. Statistisch erfassen kann man viele Gelegenheitsjogger allerdings nicht, da nicht alle, die regelmässig laufen, auch als Läufer registriert sind. Etwas näher kommt man der Sache, wenn man einen Blick auf die Laufevents wirft: An über 600 registrierten Laufanlässen in der Schweiz bewegen sich jährlich rund 700‘000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Zählt man die Mehrfachstarter weg, nehmen rund 450‘000 Menschen pro Jahr an einem Laufanlass teil – eine beeindruckende Zahl.

Doch wo in der Schweiz wird am meisten gelaufen, welche Region hat die Nase bzw. die Beine vorn? Um dies herauszufinden, haben wir alle Running-Events mit über 300 Klassierten etwas genauer unter die Lupe genommen. 2015 waren das 312 Veranstaltungen. Nicht berücksichtigt dabei sind schulinterne Wettkämpfe.

Zur Definition einer Region wurde bei allen Zentren ein Radius von 15 km als Basis festgelegt. In der kleinräumigen Schweiz kann man damit die jeweiligen Grossregionen um die grössten Schweizer Städte gut erfassen (bei Grosstädten im Ausland würde das anders aussehen). Im 15-km-Radius sind in Zürich beispielsweise auch Uster, Horgen und Affoltern drin, Basel umfasst auch Liestal und Rheinfelden (nicht aber Möhlin und Laufen). Interessant ist die Situation in Genf, denn dort liegt rund ein Drittel dieses 15-km-Radius‘im benachbarten Frankreich. Die Veranstaltungen in Frankreich sind in der vorliegenden Aufstellung nicht berücksichtigt. Und dennoch liegt die Region Genf (identisch mit dem ganzen Kantonsgebiet) in der «Rangliste» nur knapp hinter Zürich. In der Laufregion Zürich finden 20 Events mit über 300 Teilnehmern statt, in der Region Genf (ohne Frankreich) gar 21 Veranstaltungen mit mehr als 300 Sportlerinnen und Sportlern. Mit dem Leader Escalade als Aushängeschild darf man Genf daher mit gutem Gewissen als Running-affinste Region der Schweiz bezeichnen.

Das PDF am Ende des Beitrags zeigt eine Detailaufstellung der einzelnen Laufregionen mit allen registrierten Anlässen von über 300 Teilnehmerinnen in der ganzen Schweiz.

Dateien
Laufregionen-Schweiz.pdf 31 KB
News teilen