Lady Bike Academy 2016

Von Frauen für Frauen

Die Lady Bike Academy führt fortgeschrittene Mountainbikerinnen vom 9.-11. September 2016 in die atemberaubende Bikeregion Arosa.

Copyright: Lady Bike Academy

Arosa bietet durch seine einzigartige Lage ein Mountainbike-Tourengebiet von über 700 Kilometern und fast 20 000 Höhenmetern; mit Anschluss an die Gebiete Lenzerheide/Domleschg, Kunkels/Taminatal, Landquart/Schiers/Küblis und Klosters/Davos.

Die Lady Bike Academy profitiert neu von einer Ausrichtung auf Advanced und mehr Freeride. Sie spricht also Fahrerinnen mit etwas Erfahrung (Level 2-3) und Top-Fahrerinnen (Level 4-5) an. Erstmals werden zwei Freeride-Gruppen für Anfängerinnen und Fortgeschrittene geführt. Und auf Wunsch wird eine Einsteigergruppe ab Level 1 wie auch eine E-MTB-Gruppe ins Leben gerufen. Neuste Testbikes von Wheeler und BiXS stehen zur Verfügung.

Die motivierten und engagierten Lady Guides zeigen im Fahrtechnikseminar am Freitagnachmittag viele Tricks und Tipps und guiden je zwei wunderbare Biketouren in der Bikeregion um Arosa. Am Samstag eine Kurz- und am Sonntag eine Tagestour, immer in 7-8 verschiedenen Könnerinnenstufen/Levels und Gruppen. Alle Teilnehmerinnen erhalten ein Bergbahnabo, so dass man seinen Tourenhorizont massiv erweitern kann. Dank den Bahnen profitieren alle von mehr Abfahrtshöhenmetern, welche sinnvoll mit Fahrtechnikübungen auf dem Weg ins Tal genutzt werden können.

Weiter stehen auf dem Programm: Themenspezifische Workshops, Relaxen im attraktiven Wellness- und Spa-Bereich des Waldhotels National **** mit Luxus, SPA, feinem Essen, Top-Zimmern und extrem bikefreundlicher Infrastruktur.

Die Lady Bike Academy 2016 steht maximal 50 Bikerinnen offen. Eine rasche Anmeldung zahlt sich aus. Die Teilnahme ist auch ohne Hotelunterkunft möglich.