Virtuelle Fitness-Plattform Cyberobics

Jetzt kostenlos trainieren!

Cyberobics bietet während des Notstands die Nutzung aller virtuellen Fitness-Kurse der Cyberobics-App für die ganze Schweiz kostenlos an.

Copyright: ZVG Cyberobics

In der Schweiz wurde der Notstand ausgesprochen. Alle Menschen sind angehalten, zu Hause zu bleiben, um die weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern. Das öffentliche Leben ist zum Stillstand gekommen und neben vielen anderen Einrichtungen sind auch alle Fitnessstudios bis auf weiteres geschlossen.
Cyberobics hat sich vor diesem Hintergrund entschlossen, die Nutzung aller virtuellen Fitness-Kurse der Cyberobics-App für die ganze Schweiz kostenlos anzubieten. Solange, bis der Notstand wieder aufgehoben ist.

Cyberobics ist eine Fitness-Plattform mit einer grossen Vielfalt an virtuellen Kursen. Die App beinhaltet mehr als 100 Trainingseinheiten für Männer und Frauen und bietet Kurse für Anfänger bis Fortgeschrittene. Dort finden sich z. B. HITT Trainings, Kettlebell-Workouts, Tanz-, Yoga- und Pilates-Stunden. Alle gefilmt mit den besten Trainerinnen und Trainern, an Originalschauplätzen in den USA und anschliessender Synchronisierung auf Deutsch.
Zudem werden die Cyberobics Live-Kurse in Echtzeit in die App gestreamt: Diese Kurse in deutscher Sprache finden zu festen Zeiten statt und ermöglichen es den Nutzerinnen und Nutzern, sich dazu zu schalten und mit zu machen. Somit wird das Gruppengefühl, gemeinsam zu trainieren, noch einmal zusätzlich gestärkt, auch wenn jeder Kursteilnehmer faktisch bei sich zu Hause ist. Die eigene Kraft steigern mit STRONG, den Puls hochbringen mit SWEAT oder abschalten mit FLOW – auch hier gibt es für jeden Geschmack und Trainingsziel das passende Workout.

So gehts
1. Auf cyberobics.com gehen und auf «Jetzt anmelden» klicken.
2. Benutzerkonto erstellen.
3. Loslegen!

News teilen