Swiss Orienteering Week 2014

OL am Fusse des Matterhorns

Vom 19. bis 26. Juli 2014 treffen sich in Zermatt die Orientierungsläufer zur Swiss Orienteering Week 2014.

Copyright: Zermatt Tourismus

Swiss Orienteering Week bedeutet: Orientierungslaufen auf hohem technischen Niveau, vielfältige touristische Möglichkeiten, interessante kulturelle Angebote und stimmungsvolle Events.

Die verschiedenen Bergbahnen führen die Läufer in 10-30 Minuten von Zermatt aus direkt in die Wettkampfzentren. Start und Ziel befinden sich in der Nähe der Bahnstationen. Im Startgeld ist der SOW-Bergbahnpass enthalten. Damit können die Sportler während der ganzen Woche alle Bergbahnen unbeschränkt benutzen und so die Zermatter Berglandschaft ausgiebig geniessen.

Imposante Ausblicke hinauf zu 38 Viertausender oder hinunter auf den Gornergletscher, vorbei an Gletscher- und Bergseen, über alpine Matten und blumenreiche Wiesen, durch die höchstgelegenen Wälder der Schweiz, betört vom Duft der von der Sonne aufgewärmten Arven- und Lärchenwälder - das ist die Swiss O Week 2014 Zermatt.

Erwartet werden über 3000 Läuferinnen und Läufer aus 25 Nationen. Diverse Wettkampfkategorien und verschiedene Schwierigkeitsgrade, auch für Familien und Teams. Anmeldung sind bis zum 31. Mai 2014 möglich.

› Vorschauclip Swiss-O-Week Zermatt 2014

News teilen