Swiss Cycling Marathon 2014

27.-29. Juni 2014

Beim Schweizer Radmarathon kommen nicht nur Ultracycler, sondern auch Genussfahrer auf ihre Kosten. Die 60 oder 110 km bieten ein wunderbares Panorama.

Copyright: ZVG

Am 28. Juni 2014 starten die schönsten Velostrecken über 60 oder 110 km. Das bedeutet: Einen Tag lang die Natur geniessen, ohne Hektik eine der schönsten Regionen und tolle Aussichtspunkte entdecken. Auf wenig befahrenen Strecken geht es nach Jassbach oder direkt zur Schaukäserei in Affoltern im Emmental mit einem überraschenden Verpflegungsangebot. Nach einer Schussfahrt geht es durch das Krauchtal zurück nach Ittigen, wo Getränke, Snacks und zahlreiche Fahrer anderer Strecken warten.

Verkehrsarme Strassen, eine wunderbare Aussicht über die Berner und Freiburger Alpen zeichnen diese Strecken aus. In Abständen von weniger als 40 km verpflegen wir unsere Teilnehmer. Die Anmeldung erfolgt am Starttag, 28. Juni 2014 im Hotel Best Western Grauholz.

Für Ultracycler, Randonneure und Triatlethen geeignet sind die Strecken von 180 km, 300 km, 600 km, 700 km und die Swiss 900. Für diese Strecken fällt der Anmeldeschluss am Mittwoch, 25. Juni 2014. Startort ist Ittigen, Hotel Best Western Grauholz.