Summits4Hope: #letsRACEanyway

Für wohltätige Wettkämpfer

#letsRACEanyway ist eine Laufserie mit vorläufig 6 Rennen über 5 und 10 km. Ab 21. Mai 2020 immer Donnerstags.

Am 4. Juni 2020 als «Jäger» über 10 km im Einsatz: Triathlet Ruedi Wild. (Copyright: Michael Rauschendorfer).

Jeder Teilnehmer läuft die Renndistanz alleine, von seiner Haus- oder Bürotüre aus, jeweils am Donnerstag zu der für ihn passenden Uhrzeit und zeichnet den Lauf mit seiner Sportuhr oder seinem Handy auf. Nach dem Lauf werden die Daten hochgeladen und mit Strava synchronisiert. Dort wird jeder Lauf auf Steigung angepasstes Tempo (SAT) umgerechnet - also auf eine flache Strecke. So können wir, unabhängig von allen verschiedenen gelaufenen Strecken, eine faire Rangliste erstellen. Die SAT-Zeit entspricht einem flachen Lauf ohne Steigungen und Bergab-Passagen.

Weltklasse-Athleten als «Jäger»
An jedem Wettkampftag läuft ein Weltklasse-Athlet aus der Leichtathletik oder dem Triathlonsport als Jäger mit. Alle Teilnehmer starten mit einem Vorsprung ins Rennen, der je nach Länge der jeweiligen Wettkampfstrecke unterschiedlich gross ist. In einer separaten Rangliste werden alle Teilnehmer nach der zurückgelegten Distanz bis zur Einholung durch der Jäger klassiert. Teilnehmer, welche nicht eingeholt werden, führen das Klassement an in der Reihenfolge ihres Restvorsprungs auf den Jäger.

Daten und Distanzen der Top-Athleten
Caroline Steffen
Datum: 21. Mai
Distanz: 5 km
Vorsprung: 1:30 min

Jonas Raess
Datum: 28. Mai
Distanz: 10 km
Vorsprung: 7:30 min

Ruedi Wild
Datum: 4. Juni
Distanz: 5 km
Vorsprung: 3:30 min

Ronnie Schildknecht
Datum: 11. Juni
Distanz: 10 km
Vorsprung: 6:00 min

Philipp Koutny
Datum: 18. Juni
Distanz: 5 km
Vorsprung: 3:00 min

Daniela Schwarz
Datum: 25. Juni
Distanz: 10 km
Vorsprung: 3:00 min

Deine Teilnahme an #letsRACEanyway ist kostenlos. Anstelle einer Teilnahmegebühr wird um eine angemessene Spende für die Summits4Hope-Hilfsprojekte in Kenia und Mosambik gebeten. Da #letsRACEanyway voll von Summits4Hope finanziert wird, fliessen 100% jedes Spendenfrankens in die Hilfsprojekte. Alle Infos zu Anmeldung und Ablauf auf www.summits4hope.ch/letsraceanyway