Schweizer Bergläufe im Hoch

Startplätze im Nu ausverkauft

Trailrunning-Veranstaltungen in den Schweizer Bergen feiern Hochkonjunktur.

Copyright: Swiss-Image

Die 4000 Startplätze beim Jungfrau Marathon (6./7. September 2019) waren innert 50 Stunden restlos ausverkauft. Der Aletsch-Halbmarathon (23. Juni 2019) wurde bereits im März mit fast 3000 Anmeldungen überrollt. Und die fünf verschiedenen Läufe beim Matterhorn Ultraks in Zermatt (23./24. August 2019) mit insgesamt rund 3000 Teilnehmenden sind bis auf ganz wenige Plätze ebenfalls bereits ausgebucht. Bergläufe boomen. Dies stellten auch die Organisatoren des Swiss Trail Run Pilatus fest. Für die Premiere am 22. Juni 2019 gingen innert Kürze über 500 Anmeldungen ein: für 250 Startplätze!

News teilen