Muskelmassage leicht gemacht

Blackroll, Nudelholz und Co.

Mit einer harten Kunststoffrolle (Blackroll), einem Nudelholz oder einem Tennisball lassen sich zahlreiche typische Sport-Verspannungen selbstständig therapieren.

Copyright: FIT for LIFE
Copyright: iStockphoto.com

Bei muskulären Dysbalancen, Muskelverspannungen und Funktionseinschränkungen von Muskeln finden sich in der betroffenen Muskulatur fast immer Orte erhöhter Reizbarkeit, die auf mechanische Stimulation (Druck oder Zug) reagieren. Diese Triggerpunkte können sich in der Muskulatur oder auch im Bindegewebe befinden und lösen sich beim Sportler ohne konkrete Massnahmen nur selten von alleine. Man kann sich das so vorstellen, dass im Bereich dieser Triggerpunkte der Stoffwechsel nicht mehr richtig funktioniert und sich die überforderte Muskelfaser im übertragenen Sinn sagt: «Ich blockiere lieber ganz, als dass ich aufgrund der Überbeanspruchung kaputtgehe». Damit der Triggerpunkt gelöst werden kann, ist eine (oft schmerzhafte) Stimulation nötig, die z. B. ein geübter Masseur mit viel Druck vornehmen kann. Eine Massage bringt den Vorteil, dass man sich dabei entspannen kann und der Masseur alle Punkte erreichen kann. Nachteile sind sowohl die Kosten wie die Verfügbarkeit. Bei einem akuten Muskelproblem bringt zudem ein einmaliger Besuch pro Monat so gut wie nichts! In solchen Fällen sind täglich zwei Minuten Selbstmassage mit einer harten Kunststoffrolle wie z. B. einer Blackroll, einem Nudelholz oder Tennisball gewinnbringender.

Mit diesen Utensilien können eine Vielzahl von typischen Verspannungen, wie sie im Ausdauersport auftreten (Läufer = Waden, Füsse, Gesäss; Velofahrer und Biker = Oberschenkel, unterer und oberer Rücken, Gesäss; Schwimmer = Schultern, Oberarme, oberer Rücken) täglich selbstständig und zeitsparend therapiert werden. An die Schmerzen durch den Druck gewöhnt man sich mit der Zeit und kaputtmachen kann man nichts. Doch ebenso gilt: Weder Masseur noch Rollen sind die richtigen Massnahmen bei einer Verletzung oder direkt vor einem Wettkampf!

News teilen