Multisport-Outfit von Skinfit im Test

Das sagen unsere Testpersonen

Die beiden FIT for LIFE-Leser Marion (42) und Max (48) haben sich als Testpersonen für das Multisport-Outfit von Skinfit beworben. Jetzt liegen ihre Testberichte vor.

Copyright: ZVG
Copyright: ZVG
Copyright: ZVG
Copyright: ZVG

Getestet wurden das Aero Shirt, Areo Tank Top, Vento Trail Shorts, Vento Trail Skirt sowie das Vento Hooded Jacket von Skinfit.

Max: «Eine Meisterleistung - mit dem Aero Shirt und den Vento Trail Shorts macht das Trailrunning doppelt Spass.»
Der 48-jährige Max aus Chur betreibt in seiner Freizeit die Sportarten Trailrunning, Fitness, Yoga und Tai Qi. «Wettkampfmässig habe ich das Aero Shirt und die Vento Trail Shorts beim Swiss Irontrail T214 (214,4 km Berglauf mit 11030 Höhenmetern) während 54 Stunden auf Herz und Nieren getestet. Das Aero Shirt ist körpernah geschnitten. Es ist angenehm zu tragen und der Oberkörper wird nicht eingeengt wie bei Kompressionsbekleidung. Das Shirt ist sehr leicht und dünn. Es verfügt über ein sehr kleines Packmass. Während des ganzen Wettkampfes trug ich einen 12 Liter Trailrunning Rucksack mit etlichem Inhalt. Das Shirt hat keine einzige Scheuerstelle nach dem Wettkampf aufgewiesen und hat seine Abriebfestigkeit unter Beweis gestellt. Bei so einem leichten und dünnen Stoff ist das eine Meisterleistung!
Die Vento Trail Shorts besteht aus zwei Schichten, eine darunterliegende eng anliegende Lauftights und eine darüberliegende Shorts. Ich habe noch nie eine solche Shorts getragen und bin positiv überrascht, dass die Hose auch bei warmen Temperaturen nicht schweisstreibend ist. Die Shorts weisen trotz der zwei Schichten ein geringes Gewicht auf und trocknen schnell. Während des Wettkampfes ist kein Aufscheuern meiner Körperhaut trotz den warmen Temperaturen über 25 Grad aufgetreten. Sehr praktisch erweist sich die Tasche in der Innenhose am rechten Teil. Dort kann problemlos ein Nastuch oder ein Schlüssel verstaut werden, ohne dass dies beim Rennen spürbar ist oder es Druckstellen gibt. Der Bundabschluss ist angenehm zu tragen und hinterlässt keine Abdrücke auf der Haut. Die Vento Hooded Jacket habe ich ausschliesslich beim Trailrunning benutzt. Sie ist bequem zu tragen, leicht und hat ein geringes Packmass.
Mein Fazit: Mit dem Aero Shirt und den Vento Trail Shorts macht das Trailrunning doppelt Spass. Sie eignen sich auch für Ultra-Wettkämpfe und Indoor-Sportarten. Die Outfits sind bequem zu tragen, trocknen schnell, haben leichtes Gewicht und kleines Packmass. Hervorzuheben sind beim dünnen Aero Shirt die sehr gute Abriebfestigkeit, welche beim Tragen eines Rucksackes wichtig ist und bei den Vento Trail Shorts die geschickte Anordnung der Beintasche. Die wasserabweisende Vento Hooded Jacket eignet sich bei trockenem Wetter oder leichten Regen»

Marion: «Mein absolutes Lieblingsteil»
Die 42-jährige Marion schnürt fünf- bis sechsmal pro Woche die Laufschuhe und betreibt neben Laufsport auch Trailrunning und Fitness. «Zu einem schönen Lauferlebnis gehört für mich nicht nur eine gute körperliche Fitness und eine schöne Laufstrecke, sondern auch funktionelle und modische Bekleidung. Die Kleidung ist sehr leicht, schnelltrocknend und deshalb angenehm zu tragen bei intensiven Belastungen. Für die Jacke in dieser tollen blauen Farbkombination habe ich besonders viele Komplimente erhalten. Sie ist mein absolutes Lieblingsteil! Sehr selten trage ich Röcke im Alltag. Umso skeptischer war ich, als ich den Laufrock das erste Mal in den Händen hielt. Aber schon beim ersten Lauf fühlte ich mich wohl damit. Im Juli begleitete ich spontan meinen Laufkollegen auf der Hälfte seiner 214 km beim Swiss Irontrail und trug dabei den Rock. Auch die Jacke befand sich in meinem Laufrucksack. Mal schien kräftig die Sonne, dann regnete es nachts. Die Kleidung trocknete zum Glück immer sehr schnell und ich kam nie ins Frieren.
Mein Fazit: Ich kam mit einigen Sportlerinnen in Kontakt, welche mich auf die Kleidung ansprachen. Ich kann die gesamte Testkleidung sehr empfehlen.»