Marathon-Trainingskilometer

Trainingskilometer alleine bieten kein Garantie

Wie viele Kilometer Training benötigt man für einen Marathon? Gibt es eine pauschale Regel?

Copyright: Swiss-Image

Die Trainingskilometer alleine bieten noch kein Garant für das erfolgreiche Finishen eines Marathons. Hobbyläufer sollten sich unabhängig der Trainingskilometer rund ein Jahr Vorbereitungszeit geben, damit der ganze Bewegungsapparat umfassend an die Belastung herangeführt werden kann. Je nach Fitness- und Trainingsstand kann dies im Einzelfall aber auch weniger sein. Als Richtwert bezüglich Kilometer gelten in etwa die folgenden Angaben: Unter optimalen Bedingungen sollte es nach einem Trainingsjahr mit 3-4 Einheiten und rund 35–50 Laufkilometern pro Woche gut möglich sein, einen Marathon mit einem guten Gefühl zu absolvieren, ohne dass man sich körperlichen Risiken aussetzt.

News teilen