How to trail run: Salomon Trailrunning Stations in der Schweiz

Workshops mit Praxistipps fürs Trailrunning

Salomon bietet im Frühjahr/Sommer 2017 in Zürich und Bern Praxis-Workshops für Trailrunner an.

Copyright: Salomon How to trail run
Copyright: Salomon How to trail run
Copyright: Salomon How to trail run
Copyright: Salomon How to trail run
Copyright: Salomon How to trail run

Untersuchungen haben gezeigt, dass 60 % der Läufer lieber in der Natur trainieren würden als auf der Strasse. Sie haben jedoch oft nicht den Zugang, das Wissen oder das entsprechende Produkt, um dies zu tun. Weiter herrscht die Meinung vor, dass Trail Running nur in den Bergen stattfinden kann und sich diese Sportart nur für Top-Sportler eignet.

Salomon hat sich entschieden, Abhilfe zu schaffen und deshalb Trail Running Stations ins Leben gerufen, welche zusätzlich durch «How to trail Run» Mini-Webserien unterstützt werden.

Ziel der Workshops ist es, den Läufern Trail Running Möglichkeiten in ihrer Umgebung aufzuzeigen und ihnen professionelle Tipps in Sachen Technik und Material zu geben. Zusätzlich erhalten sie die Möglichkeit, Salomon- sowie Suunto-Produkte vor Ort zu testen. Durchgeführt werden die Workshops von Salomon-Athleten und -Ambassadoren, welche allesamt selber begeisterte Trail Runners sind.

Die Workshops finden in Zürich und Bern an folgenden Daten statt: in Bern am 22. und 26. April sowie am 1. Mai 2017, in Zürich am 12., 19. und 27. Mai sowie am 16. Juli 2017.

Nebst den mobilen Trail Running Stations in den Städten können die Läufer ebenso Salomon-Material kostenlos während des ganzen Jahres in den Trail Running-Lodges in den Bergen testen. Auch dort finden im Sommer /Herbst Workshops mit Salomon-Experten statt. Diese Lodges befinden sich in Grindelwald, Engelberg und St. Luc.

News teilen