Hallwilerseelauf 2016

Neue 10-km-Strecke

Der Herbstklassiker im aargauischen Seetal lockt mit seiner Bilderbuchlandschaft rund um den Hallwilersee.

Copyright: Swiss-Image

Der Halbmarathon rund um den Hallwilersee bietet den Läufern und Walkern ein einzigartiges Naturerlebnis. Die Strecke führt vorbei am Wasserschloss Hallwyl, an mit Bäumen und Sträuchern gesäumten Uferwegen, gepflegten Weinbergen und lauschigen Plätzchen direkt am See. Startmöglichkeiten gibt es über 21,1 km, 10 km und 6,9 km. Erlebnislauf, Teamläufe, Nordic Walking / Walking runden das Angebot ab.

In diesem Jahr dürfen sich die Läufer auf eine neue Streckenführung über die 10-km-Distanz freuen. Sie führt vom Dorfzentrum Beinwil nach Aesch und von dort direkt dem See entlang zurück zum Strandbad Beinwil. Durch das schnelle Profil sind Bestzeiten garantiert. Das Markenzeichen des Hallwilerseelaufs, das unvergleichliche Naturerlebnis, ist auch auf dieser Strecke spürbar. Gianin Müller vom OK-Hallwilerseelauf hat sich die Mühe genommen, die neue Strecke bis ins Detail zu beschreiben:

Bis 5 km: Die Strecke verläuft am Anfang und bis Kilometer fünf genau gleich wie beim Halbmarathon. Auf der Asphaltstrasse leicht abwärts gegen Mosen ist ein flottes Tempo möglich. Auf der breiten Strasse kann die Position unter gleich schnellen Läuferinnen und Läufern schnell gefunden werden.

5.5 km: Auf dem mit Balken eingefasstem Weg durch die Riedlandschaft zwischen Mosen und Aesch werden die ersten landwirtschaftlich genutzten Flächen erreicht. Die Kühe grasen gemütlich, während sich der 10-km-Läufer bei der Zwischenverpflegung stärkt.

6.5 km: Bei Mosen kann die Länge des Sees zum ersten Mal erahnt werden. Der Laufbegeisterte ist schnell unterwegs und sieht bereits im Hintergrund den Zielort Beinwil am See.

8 km: Immer wieder öffnet sich auf diesem Abschnitt der Wald und gibt den Blick auf den Schilfgürtel frei. Die Halme der Schilfrohre wiegen im Wind und im Gegenlicht glitzert die Wasseroberfläche und lässt ein Mosaik von Farben entstehen.

8.5 km: Im Moserwald. Die Läuferinnen und Läufer müssen auf dem leichten auf und ab entlang des Ufers die galoppierenden Kräfte zügeln. Das Blätterdach lässt ein wunderbares Schattenspiel auf dem Weg entstehen.

9.5 km: Kurz vor dem Ziel wird der Blick frei auf den See und die malerischen verspielten Badehäuser ergeben einen schönen Kontrast zum leichten Wellengang auf dem See und motivieren die Läuferinnen und Läufer zu einem tollen Schlussspurt.

Für den 42. Hallwilerseelauf vom 15. Oktober 2016 kann man sich regulär noch bis zum 1. Oktober anmelden. Ab dem 2. Oktober sind Anmeldungen mit einer zusätzlichen Nachmeldegebühr von Fr. 10.– weiterhin möglich bis zum erreichen der jeweiligen Teilnehmerlimite pro Kategorie.