Grand-Prix von Bern 2016

Die schönsten zehn Meilen der Welt

Muss man den GP Bern noch vorstellen? Fast kaum ein Laufsportler in der Schweiz, der nicht schon selber die «schönsten 10 Meilen» der Welt unter die Füsse genommen hat. Wir verlosen 4 Startplätze!

Copyright: Swiss-Image
Copyright: Swiss-Image
Copyright: Swiss-Image

Grand-Prix von Bern Trailer

Die grösste Laufveranstaltung der Schweiz ist alle Jahre ein riesiger Erfolg!

Und dass der Superlativ nicht nur leere Worte sind, beweisen die jährlich mehr als 30 000 Laufsportler, die am Guisanplatz jeweils auf den Startschuss warten. In der Tat verspricht der Grand-Prix von Bern höchsten Laufgenuss. Zum Beispiel mit einer konkurrenzlosen, unvergleichlichen Streckenführung. Denn bei welchem anderen Lauf kommt man auf 16 Kilometern schon an sämtlichen Schönheiten einer Hauptstadt vorbei? Bärengraben, Zytglogge, Münster, Marzili, Aareufer, Dählhölzli – und natürlich immer wieder das Bundeshaus. Bei solchen Aussichten wird der Schritte leicht, der Kopf frei und das Adrenalin ungehemmt in den Körper gepumpt! Auch wer keine 16 km im Laufschritt bewältigen mag, muss nicht auf die optischen Reize eines GP Bern verzichten. Seit Jahren steht mit dem Altstadt-GP eine attraktive Kurzstrecke über 4,7 km bereit, die sich an Walker, Nordic-Walker, Genuss- und Nachwuchsläufer gleichermassen richtet.

Kinder starten gratis
Auch für die Kleinsten ist in Bern gesorgt. Kinder machen sich alleine oder an der Hand ihrer Eltern auf den Weg des Bären Grand-Prix über 1,6 km. Dank eines grosszügigen Sponsorings übernimmt die Migros im Rahmen ihres Nachhaltigkeitsprogramms «Generation M» für alle Kinder und Jugendlichen das Startgeld.

Special Olympics ist Charity-Partner
Auch sonst hält die Austragung vom 14. Mai 2016 einige Neuerungen bereit. So werden in der speziellen Kategorie «Special Olympics Unified» Menschen mit und ohne Behinderung auf der Bären-GP Strecke als Team zusammen laufen und den GP 2016 um 12.15 Uhr eröffnen.

Lauftrainings auf der Originalstrecke
Wer nicht zu den über 30 000 Wiederholungstätern gehört und die Strecke des GP Bern bereits kennt, dürfte sich für ein Lauftraining auf der Originalstrecke interessieren. Keine Sorge: Diese stehen selbstverständlich auch eingefleischten GP-Fans offen! Unter fachkundiger Leitung des STB Running-Leiterteams und der Asics-Pacemaker finden die Trainings in abgestuften Stärkeklassen auf den Original-Strecken (GP und Altstadt-GP) statt. Und zwar am Sonntag, 3. und 24. April 2016, jeweils um 9 h beim Leichtathletik-Stadion Wankdorf. Die Garderoben öffnen um 8.30 h, das Training ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig.

FIT for LIFE verlost 2 x 2 Startplätze
Um am Grand-Prix von Bern vom 14. Mai 2016 dabei zu sein, melde man sich noch vor dem 23. April 2016. Nachmeldungen sind in Bern nämlich keine vorgesehen! Mit etwas Glück laufen FIT for LIFE-Leser sogar kostenlos die «schönsten 10 Meilen der Welt». Wir verlosen total vier Startplätze, und zwar je zwei für die Strecke über 10 Meilen und für den Alstadt-GP über 4,7 km. Teilnahmeschluss ist der 20. März 2016.

» Hier gehts zur Verlosung

Bitte beachten Sie: Es werden lediglich die Daten der vier glücklichen Gewinner an den Veranstalter weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Startplätze können weder weiterverkauft noch umgetauscht werden.