Fit@home via Radio

Training in Zeiten des Corona Virus

Fitnessstudios, Krafträume und Gyms überlegen sich derzeit kreative Massnahmen, um ihre Kunden fit zu halten.

Copyright: iStockphoto.com

Heartcheck Fitness aus Zumikon beispielsweise bietet derzeit eine tägliche Gym-Session für zuhause an. Gemeinsam mit der Radio 1 Morgenshow werden die 5-minütige Übungen zum Hörer gesendet, in der Hoffnung, dass sich möglichst viele Menschen zuhause ein paar Minuten lang bewegen.

Das Motto der Workouts lautet: «schnörkellos, persönlich und mit ‹ä chli Swissness›». Das mit der Swissness darf wörtlich genommen werden! Im ersten Übungsbeitrag namens «Wilhelm Tell» wird an der Balance und Beinachsenstabilität gearbeitet. Als besondere Challenge gilt es, auf einem Bein zu stehen und auf dem Kopf einen Apfel zu balancieren... Weitere Folgen tragen so kreative Namen wie Jungfraujoch, Bundeshaus, Feldschlösschen oder Toblerone.

Wer also kreative Übungsblöcke fürs Training zuhause sowie Ernähungstipps zur Stärkung des Immunsystems sucht, schaut sich auf der Webseite fit@home von Heartcheck Fitness in Ruhe um.

News teilen