Fabian Cancellara hilft Kindern mit einer Behinderung

Laureus Cycle For Good

Fabian Cancellara setzt sich als Botschafter der Laureus Stiftung für die Bedürfnisse von Kindern in der Schweiz ein und lädt am 4. Juni 2015 zur Charity Ausfahrt.

Copyright: Swiss Cycling Circle

Besonders junge Menschen mit einer Beeinträchtigung liegen Fabian Cancellara am Herzen. Aus diesem Grund hat «Spartakus» den Charity Ride «Laureus Cycle For Good» ins Leben gerufen, der im Rahmen der jährlichen Ausfahrt des Swiss Cycling Circle Ausfahrt stattfindet. Neben vielen Hobbyradfahrern, wird er auf 80 Kilometern von seinen Laureus Botschafter-Kollegen Ariella Kaeslin, Thomas Frischknecht, Edith Wolf-Hunkeler und Sänger Baschi sowie Paralympics Teilnehmerin Sara Tretola begleitet.

Der Erlös der Veranstaltung, die nun jährlich stattfinden soll, fliesst vollumfänglich in «Laureus Metro Sports by Blindspot». Dieses einzigartige Projekt fördert die Inklusion von Kindern mit einer Behinderung in reguläre Sportvereine und wird neu auch von Swiss Cycling getragen, um den Teilnehmern den Zugang zu den Radsportvereinen zu öffnen.

Wo: Bossard Arena Zug, General-Guisan-Strasse 4, 6303 Zug
Wann: Donnerstag, 4. Juni 2015 um 13 Uhr