Engadiner Sommerlauf 2019

Einzigartiges Lauferlebnis im Engadin

Eine traumhafte Landschaft, gute Organisation und eine schöne Streckenführung - mehr braucht es nicht, damit sich Läuferinnen und Läufer im Laufhimmel fühlen.

Copyright: ZVG Engadiner Sommerlauf
Copyright: ZVG Engadiner Sommerlauf
Copyright: ZVG Engadiner Sommerlauf

Vor allem im Laufsport gibt es sie, die Anlässe, über die es eigentlich gar nicht so viel zu berichten gibt, ausser: Sie sind einfach wunderschön! Der Engadiner Sommerlauf ist einer dieser Anlässe, und dazu einer, der eine langjährige Tradition vorweisen kann und in diesem Sommer bereits zum 40. Mal ausgetragen wird.

Für viele Läuferinnen und Läufer braucht es gar nicht so viel, damit sie sich im Laufhimmel fühlen. Eine wunderschöne Landschaft, gute Organisation und eine schöne Streckenführung von A nach B – und fertig ist das Lauf-Highlight. Das Lauf-Weekend rund um den Engadiner Sommerlauf hat von allen Zutaten reichlich zu bieten.

Der Hauptlauf führt am Sonntag, 18. August 2019 von Sils-Maria aus über 25 km dem Talverlauf bis nach Samedan. Der flache Lauf entlang von sechs Seen ist ein genussvoller Panoramalauf und gleichzeitig der ideale Testlauf für alle Marathonläufer, die im Herbst an einem Städtemarathon die klassischen 42,195 km unter die Füsse nehmen wollen. Das laufende Sightseeing entlang von sechs Seen verzaubert auch Widerholungstäter immer wieder aufs Neue. Die Kurzdistanz (Muragl-Lauf; inkl. Nordic-Walking) über 11 km führt von Pontresina aus über einen kurzen Abstecher ins Roseg-Tal (mit Blick zum Roseg-Gletscher) Richtung Zielort Samedan. Über beide Distanzen kann einzeln oder in der Kategorie Firmen & Teams (Dreier-Teams) gestartet werden.  Im Ziel, in der Promulins Arena Samedan, ist das Sommerlauf-Village von 10.00 bis 16.00 Uhr mit einem vielfältigen Angebot von Sponsoren und Partnern geöffnet. Kinder finden im integrierten Kids-Village alles, was ihr Herz begehrt.

Lauf-Weekend lohnt sich
Nur für den Lauf anzureisen, ist für die meisten Teilnehmer aus dem Unter- oder Ausland kein Thema. Vielmehr bietet sich der Engadiner Sommerlauf für ein verlängertes Weekend in den Bergen an oder gar für eine ganze Trainingswoche in der Höhe, während der man auf unzähligen Trails immer wieder neue Täler und Gipfel entdecken kann. Und manche bestreiten sogar gleich zwei Events am Lauf-Wochenende, denn mit dem Vertical Sommerlauf findet seit drei Jahren eine neue und spektakuläre Herausforderung zunehmend Beachtung. Der Vertical Sommerlauf am Samstag, 17. August 2019 führt umgekehrt die Skiweltmeisterschafts-Rennpiste der Herren-Abfahrt hoch und fordert über eine Streckenlänge von 5,5 km mit satten 1000 Höhenmetern.

News teilen