Einsteigervelo für Hobbytriathleten

Am besten im Fachhandel kaufen

Ich möchte mir ein Triathlon-Rad kaufen. Worauf muss ich als Hobbysportler achten, wenn ich nicht mehr als 3000 Franken ausgeben möchte?

Copyright: Andreas Gonseth

Das Wichtigste beim Kauf eines Triathlon-Velos ist, dass der Rahmen auf Ihre Körpermasse abgestimmt ist. Es gibt immer wieder Sonderaktionen oder ältere Modelle (auch im Internet), die mit grosser Ermässigung gekauft werden können und es ist verlockend, ein derartiges «Schnäppchen» zu erstehen. Allerdings besteht ohne Probefahren das Risiko, dass die Masse des neuen Rads nicht zu einem passen. Auf längere Sicht macht dies natürlich keinen Sinn. Viele bekannte Hersteller rüsten ihre Toprahmen mit verschiedenen Komponentengruppen aus, das bedeutet, dass ein Triathlon-Rad mit einem guten Rahmen für 3000 bis 10 000 Franken erhältlich ist, je nach gewählter Zubehörgruppe. Bei einem günstigen Modell haben Sie später immer noch die Möglichkeit, das Rad nachzurüsten, z. B. einen besseren Laufradsatz zu kaufen oder bei Bedarf eine elektronische Schaltung zu montieren. Lassen Sie sich am besten bei einem Fachhändler beraten, er findet das für Ihre Bedürfnisse passende Rad und kann nach dem Kauf auch leichte Anpassungen (Vorbau, Sattel usw.) vornehmen, bis alles optimal abgestimmt ist.

News teilen