Der Luzerner Stadtlauf feiert Jubiläum

Gratis-Anreise mit dem ÖV

Der Luzerner Stadtlauf feiert am Samstag, 29. April 2017, sein 40-jähriges Bestehen und wartet mit einigen tollen Specials auf.

Copyright: Swiss-Image

Bei der Jubiläumsveranstaltung führt eine zusätzliche Schlaufe in der Kategorie Musegg Classic über einen Teil der Gründungsstrecke von 1978, als der Luzerner Stadtlauf noch «Rund um die Musegg» hiess. Bereits damals war der neue Event in der Stadt Luzern ein echter Renner: 1500 Laufbegeisterte überrannten die Organisatoren an der Startnummernausgabe und Nachmeldestelle. Die angepasste Route sorgt für zusätzliche Kilometer, die Distanz erhöht sich in dieser Kategorie, die Volksläufern und Firmengruppen offensteht, auf 7,2 km. Um die Jubiläumskategorie im dicht gedrängten Rennprogramm zu integrieren, verzichtet der Luzerner Stadtlauf auf die internationalen Elite-Rennen der Frauen und Männer.

Mit der Gratis-Anreise verstärkt der Luzerner Stadtlauf seine Bemühungen für eine nachhaltige Veranstaltung. Für Reisende mit vbl (Verkehrsbetriebe Luzern AG) gilt die Startnummer als öV-Billett zum Luzerner Stadtlauf. Dank dem Swiss Runners Ticket profitieren alle Teilnehmenden ausserhalb des vbl-Streckennetzes von einer kostenlosen Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr in der 2. Klasse vom Wohnort zum Veranstaltungsort und zurück. Die Promocodes, die für das Lösen des SwissRunners Tickets benötigt werden, sind auf der Startnummer angebracht.

Der Luzerner Stadtlauf ermöglicht ein Jogging-Erlebnis auf Strecken von 660 m bis 7,2 km und ist offen für Einzelläufer, Firmengruppen, Familien, Schulklassen und Kinder. Das breite Kategorienangebot trägt dazu bei, dass beim Luzerner Stadtlauf alle ihren Platz finden. Der erste Startschuss am 40. Luzerner Stadtlauf ertönt um 14.30 Uhr, die Nachwuchselite startet um 20.50 Uhr.

News teilen