46. Internationaler Gommerlauf 2018

Abwechslung pur!

Stellen Sie sich der Herausforderung beim 46. Int. Gommerlauf am 24. und 25. Februar 2018 auf der attraktiven Halbmarathon- oder Marathonstrecke.

Copyright: Obergoms Tourismus

Die einmalige Gommer Landschaft lässt Sie an einem unvergesslichen Sporterlebnis teilhaben. Die Rundkurse mit Start und Ziel beim Nordischen Zentrum in Ulrichen versprechen sportliche Höchstleistungen. Das sportliche Programm startet am Samstagvormittag mit dem Gommer Klassiker (klassisch) und anschliessend mit dem Gommerlauf (freie Technik): Beide Rennen sind 21 Kilometer, relativ flach und bestens für Genussläufer geeignet.

Am Sonntagmorgen startet das Highlight: Der Int. Gommer Skimarathon über 42 Kilometer! Die anspruchsvolle Strecke verbindet sämtliche Dörfer der Loipe Goms und zählt zu den härtesten Volksläufen im Alpenraum. Ausserdem werden bei diesem Wettkampf die Europameistertitel bei den Damen und Herren sowie im Team vergeben.

Auch die jüngere Generation kommt am 46. Int. Gommerlauf nicht zu kurz. Am Samstag findet der Leonteq Biathlon Cup statt. Hier messen sich die Jugendlichen beim Biathlon. Am Sonntagnachmittag stehen die Kinder im Zentrum. Auf unterschiedlichen Renndistanzen messen sich die Nachfolger/innen von Dario Cologna und Nathalie von Siebenthal.

Ein weiterer Höhepunkt im Programm des Gommerlaufes bildet die Fahrende Tribüne der MGBahn. Begleiten Sie die LäuferInnen des Int. Gommer Skimarathons bequem im Extrazug der MGBahn und geniessen Sie die spannende Atmosphäre mit Blick auf die Wettkampfstrecke. Mit drei Live-Kommentatoren sind Sie immer bestens über das Renngeschehen informiert.

Im Start- und Zielbereich beim Nordischen Zentrum erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot in der Festwirtschaft und das Gommerlauf Dorf bietet Ihnen interessante Stände zum Verweilen an. An dieser Stelle danken wir unseren drei Hauptsponsoren COOP, Helvetia und Matterhorn Gotthard Bahn für deren grosszügige Unterstützung. Sie sind, neben unseren Co-Sponsoren und Partnern, Garant für ein erfolgreiches Rennwochenende.

Der Internationale Gommerlauf lockt sicherlich auch dieses Jahr zahlreiche Athletinnen und Athleten ins Goms. Wir freuen uns auf zwei spannende Renntage und setzen alles daran, dass die Rennverhältnisse bestens sind. Wir: das sind neben einem langjährigen Organisationskomitee rund 200 freiwillige Helferinnen und Helfer. Von der Startnummernausgabe bis zur Rennverpflegung stehen sie für den Gommerlauf im Einsatz.

Also: Wie Sie sehen, ist der 46. Int. Gommerlauf für jeden ein Erlebnis. Bis bald im Goms!

News teilen