Archiv: Langlauf

51 Dokumente zum Download in dieser Rubrik

  • 1 Woche bis zum Engadiner (FfL 3/2000)

    Wie sie sich in der letzten Woche vor dem Engadiner vorbereiten sollten in den Bereichen Training, Intensität, Technik, Ernährung und Material.

  • 2 Wochen bis zum Engadiner (FfL 3/2000)

    Mit einem falschen Verhalten in den letzten Tagen kann viel Aufgebautes vergeben werden. Angesagt sind Cleverness und Vernunft.

  • 2 Wochen bis zum Engadiner (FfL 3/2007)

    Riesige Fortschritte dürfen Sie so kurz vor dem Saison-Höhepunkt nicht mehr erwarten. Die letzten Tipps, wie Sie ihr Optimum herausholen.

  • 3 Wochen bis zum Engadin Skimarathon (FfL 1-2/2011)

    Schon bald findet der Langlaufwinter mit dem Engadiner seinen Abschluss. Was soll, darf, muss man in diesen Wochen bis zum Saisonhöhepunkt noch machen?

  • 6 Wochen vor Engadiner (FfL 1-2/2003)

    Wer sechs Wochen vor dem Engadiner clever trainiert, kann im März die persönliche Bestzeit angreifen. Die Schweizer Weltcup-Läuferin Laurence Rochat zeigt Ihnen drei Mustertrainings für einen erfolgreichen Skimarathon.

  • 10 Tipps zur Saisonplanung (FfL 12/2008)

    Für viele Hobbyläufer ist die Langlaufsaison eine Vorbereitung auf den Engadin Skimarathon. Die 10 besten Tipps, wie Sie im März topfit die Marathondistanz in Angriff nehmen.

  • 13 Wochen bis zum Engadiner (FfL 12/2006)

    Damit Sie für den Engadin Skimarathon perfekt vorbereitet sind, sollen Sie in ihrer Agenda schon im Dezember einige Trainingstage rot markieren. Wir helfen Ihnen, zum richtigen Zeitpunkt die passenden Trainingsreize zu setzen.

  • Abfahren (FfL 12/2005)

    Langlaufen ist nicht schwer, Abfahren hingegen sehr. So oder ähnlich fühlen sich wohl viele Langläufer, wenn es das erste Mal den Hang runtergeht. Doch keine Angst, auch Abfahren kann man üben. So gehts!

  • Armkraft (FfL 11/2000)

    Um auf der Loipe eine gute Figur abzugeben, sind eine spezifisch entwickelte Arm- und Oberarmmuskulatur und gute koordinative Fähigkeiten entscheidend.

  • Bergauf skaten (FfL 12/2009)

    Velofahrer schalten am Berg runter, um lockerer vorwärts zu kommen. Genauso sollten auch Langläufer einen kleineren Gang wählen, wenn es bergauf geht. Das heisst nicht nur langsamer laufen, sondern auch die Technik anpassen. Tipps, wie Sie ökonomisch den Berg hochkommen!