Archiv: 10 Jahre Rückblick 1997-2006

11 Dokumente zum Download in dieser Rubrik

  • 1997 (FfL 1-2/2007)

    Franzinska Rochat gewinnt den New York Marathon, die Powerman-WM in Zofingen wird von den Einheimischen dominiert und Anita Weyermann gewinnt WM-Bronze über 1500 m.

  • 1998 (FfL 1-2/2007)

    Ein "Anti-Schuh" sorgt für Aufsehen, Olivier Bernhard gewinnt den Ironman Switzerland und es kommt zur Gigathlon-Premiere.

  • 1999 (FfL 1-2/2007)

    Kübelsackaffäre an der Tour de Suisse, das Aus für den Zürcher Frauen-Triathlon und die ersten Offroad-Inline-Skates kommen auf den Markt.

  • 2000 (FfL 1-2/2007)

    Brigitte McMahon wird erste Triathlon-Olympiasiegerin, Ruderer Xeno Müller gewinnt Silber in Sydney und die Inline-Skater fahren jetzt auch die Berge hoch.

  • 2001 (FfL 1-2/2007)

    André Bucher wird Weltmeister über 800 m, Andrea Clavadetscher gewinnt das "Race Across America" und die Aqua-Fitler tauchen in der Ausdauerszene auf.

  • 2002 (FfL 1-2/2007)

    Der erste 7-Tage-Gigathlon führt quer durch die Schweiz, die Schweizer Frauenstaffel gewinnt Olympia-Bronze im Langlauf und Franziska Rochat-Moser stirbt nach einem Lawinenunglück.

  • 2003 (FfL 1-2/2007)

    OL-Euphorie an der Heim-WM, Schwimmer Alexander Popov ziehts in die Schweiz und Marathon-Boom in Graubünden und Zürich.

  • 2004 (FfL 1-2/2007)

    Bei den Olympischen Spielen brillieren die Ausdauersportler, Langlaufspektakel vor dem KKL in Luzern und der MBT sorgt für weltweite Schlagzeilen.

  • 2005 (FfL 1-2/2007)

    Natascha Badmann gewinnt zum 6. Mal den Ironman Hawaii, Lance Armstrong gewinnt die Tour de France zum 7. Mal und der Swiss Alpine Marathon feiert sein 20. Jubiläum.

  • 2006 (FfL 1-2/2007)

    Die Mountainbiker entpuppen sich an den WM als Gold-Hamster, Viktor Röthlin gewinnt Marathon-Silber bei den EM und die Schweizer Waffenlauf-Meisterschaft findet zum letzten Mal statt.