Inferno Halbmarathon 2017

19. August 2017

Wettbewerb

Der «teuflische Berglauf» feiert sein 25-jähriges Bestehen. FIT for LIFE verlost zum Jubiläum zwei Startplätze!

Copyright: Swiss-Image

Der Inferno Halbmarathon ist mit seinen 2175 Metern Steigung die grosse Herausforderung für Bergläufer. Was vor 25 Jahren noch von vielen Läufern als übertrieben und nur von einigen Athleten als interessant bewertet wurde, ist seit langem Kult. Jährlich nehmen an die 500 begeisterte Läufer an diesem einzigartigen Berglauf mit Start in Lauterbrunnen und Ziel auf dem weltbekannten Schilthorn Piz Gloria (2970 m ü. M.) teil.

Am 19. August 2017 steht bereits die 25. Durchführung an. Rennleiter Kurt Herren, seit 25 Jahren begeistert in dieser Aufgabe, freut sich jedes Jahr, wenn Athleten nach dem Start unterhalb des Staubbachs, dem Wahrzeichen von Lauterbrunnen, die Strasse füllen. Für ihn ist es das jährliche Highlight, wenn er an der Rangverkündigung die zufriedenen Gesichter der Sportler sieht. Besonders hebt er die gute Stimmung unter den Aktiven hervor. Er erlebt dort nicht nur gesunde Konkurrenz, sondern vor allem ein gemeinsames Unterstützen.

Der Inferno Halbmarathon eignet sich für sehr gut trainierte und erfahrene Bergläufer. Es werden hohe Anforderungen an ihre Eigenverantwortung gestellt. So kann es beispielsweise am Wettkampftag kalt sein und sogar schneien, was eine angepasste Wettkampfbekleidung bedingt und natürlich eine zusätzliche Herausforderung für die individuelle Planung und Durchführung darstellt.

Wer Lust hat an diesem Anlass teilzunehmen und noch über wenig Erfahrung im Berglauf verfügt, oder lediglich einen Teil der Strecke absolvieren möchte, kann auch in einem 3er-Team am Staffellauf teilnehmen. Der Staffellauf des Halbmarathons eignet sich zudem auch sehr gut als Firmen-Teamevent.

Zwei Startplätze zu gewinnen

FIT for LIFE verlost in Zusammenarbeit mit dem Inferno-Management zwei Startplätze für den Inferno Halbmarathon oder den Inferno Staffellauf. Um an der Verlosung teilzunehmen, genügt es, das Wettbewerbs-Formular bis zum 7. Juni 2017 online auszufüllen und abzuschicken. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es werden nur die Daten der Gewinner an das Inferno-Management weitergeleitet, damit die Athleten auf die Startliste gesetzt werden können.

Kommentare

Keine Kommentare

Den Code eingeben:
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken .