Felgen von Zeitfahrrädern

Sind breite Felgen besser?

Was bringen breite Felgen an Zeitfahrvelos unter dem Aspekt Aerodynamik und Gewicht?

Copyright: iStockphoto.com

Bei Zeitfahrrädern sind die Felgen in den letzten Jahren in der Tat immer breiter geworden. Der Grund für diese Entwicklung ist eine verbesserte Aerodynamik. Wenn die Felge exakt auf die Breite des Pneus angeglichen wird, ist die Aerodynamik besser, da die Luft besser über Pneu und Felge gleiten kann. Mit einer breiten und sehr hohen Felge sind die aerodynamischen Bedingungen am besten, und zudem rollen diese auch noch besser (bei gleicher Wattleistung). Der Nachteil ist das etwas schwierigere Handling bei Wind und das oft etwas höhere Gewicht. Tipp: Für flaches Gelände eher eine hohe und breite Felge wählen, für bergige Strecke hingegen mehr auf das Gewicht des Laufrades achten.

Kommentare

Keine Kommentare

Den Code eingeben:
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken .